gutachter login

Schnellsuche:

Fachgebiet, Gutachtenart

z.B. Baugutachter, Kraftfahrzeuge, Internet:



Gutachter setzt auf Baupreislexikon

Gutachter setzt auf Baupreislexikon
Schäden oder Mängel an Gebäuden sind oftmals Anlass, einen Sachverständigen zu beauftragen. Dipl.-Bauingenieur Dieter Freitag aus Friedrichsdorf bei Bad Homburg, seit 1999 öffentlich bestellter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, betreut Schadensfälle in Hessen und den angrenzenden Bundesländern.



Beauftragt wird er von Gerichten, Versicherungen und Privatpersonen, um Gutachten zu erstellen, Kostenvoranschläge und Rechnungen zu prüfen. Seit 2004 nutzt er dazu das Baupreislexikon der Weimarer f:data GmbH.

Für den Bauingenieur ist das Baupreislexikon eine ideale Ergänzung zu den Standardwerken, die lediglich Musterpositionen mit deutschlandweiten Mittelwerten abbilden. Der Online-Dienst bietet Preisinformationen für mehrere Millionen Bauleistungen aus derzeit 52 Gewerken und ist als digitales Lexikon von jedem PC und Laptop abrufbar. Je nach Variante sind Einheitspreise, Preisanteile und detaillierte Einzelkosten enthalten. Neben den aktuellen Preisen für verschiedenste Bauleistungen bietet das Nachschlagewerk eine sichere Unterstützung in der Überprüfung von Kostenschätzungen.

"Bevor ich das Baupreislexikon kennen gelernt habe, gestaltet sich die Überprüfung von Kostenschätzungen weitaus schwieriger", betont Bauingenieur Freitag. Dass das Baupreislexikon über verschiedene Parameter eine sehr detaillierte Suche und Darstellung zulässt und sich nicht auf Mittelwerte beschränkt, erweist sich bei seiner täglichen Arbeit als besonders vorteilhaft. Neben den mehrmals jährlich aktualisierten Preisen für unterschiedliche Bauleistungen können mit Hilfe des Online-Dienstes Kostenvoranschläge überprüft und Materialverbrauch, Geräte- und Lohnkosten genau kalkuliert werden. Für den Sachverständigen ein wesentliches Kriterium für ein Gutachten.

Exakte Preise sind nicht nur bei der Schadenregulierung über Versicherungen gefordert. Vor Gericht, bei selbständigen Beweisverfahren, die beispielsweise gegen Bauträger vor der eigentlichen Klage zur Feststellung der Schäden verhandelt werden, hat der Sachverständige über das Baupreislexikon eine gute Verhandlungsbasis. Auch in privatrechtlichen Angelegenheiten wird Freitag aktiv. Sind beispielsweise Risse in der Betondecke oder im Estrich aufgetreten, eine Holzkonstruktion von Schimmelpilzen befallen, oder dunkle Flecken in der Außenfassade, prüft er als Sachverständiger, ob tatsächlich ein Mangel vorliegt und dieser auf eine unsachgemäß ausgeführte Bauleistung zurückzuführen ist. Auch in solchen Fällen nimmt er das Baupreislexikon zur Preisfindung.

Das Lexikon ist in den Varianten "Architekten und Planer", "Bauunternehmen und Handwerker" sowie "Bauherren und Investoren" verfügbar und ausschließlich online unter www.baupreislexikon.de zu beziehen.







www.baupreislexikon.de





zurück>


Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen








Freunde im Netz:

Hier einige Empfehlungen aus dem WEB für Sie:
Telefonspam
Geisterkonten
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz