gutachter login

Schnellsuche:

Fachgebiet, Gutachtenart

z.B. Baugutachter, Kraftfahrzeuge, Internet:



Frühwarnung: Winter

Frühwarnung: Winter
Bildrechte/-quelle: KS
In eine paar Wochen geht es wieder los. Erst eine zu tiefe Sonne, dann auch noch Laub auf der Straße. Danach direkt überfrierende Nässe und sogar Schnee. Es wird ernsthaften Unwettern gerechnet und mit unkalkulierbaren Ereignissen.



Es hilft nur sich sofort vor zu bereiten und Vorkehrungen zu treffen.

1. Tiefstehende Sonne

Prüfen sie bereits in Spätsommer die ordnungsgemäße Funktionen der Sonnenblende. Entfernen sie die ganzen Zigarettenschachteln und Belege aus der Sonnenblende. Reinigen Sie die gesamte Windschutzscheibe einmal mit Seifenwasser und trocknen Schlieren frei. Das gilt auch für die Seitenscheibe und die Rückschein. Füllen Sie Frostschutz nach.



2. Laub
Passen Sie ihre Geschwindigkeit vor allen auf dem Land oder in lebensgefährlichen Waldstraßen an. Wenn Sie ein Schild mit 80 sehen, gilt das nur bei gutem Wetter. Angepasst ist 60. Fahren Sie nicht zu weit in der Mitte. Beobachten Sie den Verkehr.
Auf einen gut geteerten Feldweg kann man auch mal eine Bremsprobe machen, wenn Sie ein Mitfahrer absichert.

3. Reifen
Ihre Reifen sollten nicht zu alt sein und über ausreichend Profis verfügen. Lieber im Herbst neue Reifen kaufen als im Frühjahr. Und im Winter gehören, ebenfalls gute Winterreifen auf jedes Auto. Wer sich die sparen will, stellt den Wagen an den Straßenrand. Auch ohne Schnee kann es glatt werden.



4. Wetter

Ganz plötzlich kommt er und keine wusste davon: Der Winter. Die Nachrichten melden stets morgens erst wie das Wetter werden wird und man kann nichts dagegen tun.
Also früh morgens aufstehen und das Wetter beobachten, damit man nicht überrascht wird. Lange aufgeschobene Reisen unternimmt man nur wenn das Wetter gut ist.

5. Weltuntergangspaket

Nehmen sie ihr Weltuntergangspaket und das gehortete Klopapier gerne in Auto. Wer einmal eine Nacht im Staub stand wird das wissen. Gerne werden auch Decken und Wasserflaschen genutzt.
Auf jeden Falls gehört eine Warnleuchte mit aktuellen Batterien ins Auto, fällt der Strom aus sind Sie unsichtbar im Straßengraben

 









zurück>


Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen








Freunde im Netz:

Hier einige Empfehlungen aus dem WEB für Sie:
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz