Gutachter und Sachverständige in Twitter Gutachter und Sachverständige in Xing

gutachter login

Schnellsuche:

Fachgebiet, Gutachtenart

z.B. Baugutachter, Kraftfahrzeuge, Internet:


  • Gutachter und Sachverständige Titelbild 1
  • Gutachter und Sachverständige Titelbild 2
  • Gutachter und Sachverständige Titelbild 3
  • Gutachter und Sachverständige Titelbild 4

Neue Fach-Bücher eingetroffen


Gutachter und Sachverständige Fachleute suchen

Kostenloser Preisvergleich

Fordern Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot für ein Gutachten an. Vergleichen Sie direkt Preise und Leistungen miteinander. Wir haben für viele Fachgebiete einen Sachverständigen in Ihrer Nähe. Testen Sie ohne Risiko. Mehr>

Nachrichten und Informationen für Gutachter und Sachverständige:


Vorsicht Bordstein – Reifen in Gefahr

Vorsicht Bordstein – Reifen in Gefahr
Kurz einmal gegen den Bordstein und in Sekundenbruchteilen ist ein veritabler Reifenschaden entstanden. Auch wer beim Marken den Randstein hochfährt kann den Reifen nachhaltig schädigen. So jedenfalls warnen die Sachverständigen der Dekra im September Rundschreiben.

Je nach Situation können Reifen an der Seitenwand oder der tragenden Struktur des Reifens, der Karkasse, schweren Schaden nehmen. Da man nach dem Rempler keine Auswirkungen am Fahrverhalten feststellen kann, sollte man laut Dekra solche Vorfälle nicht einfach ignorieren.

Die unterschätzte Gefahr liegt daran, dass kleinere Schäden an einem Reifen zunächst nichts sehen kann, das sich der Schaden aber ausweiten kann.




Jeder zweite tote Radfahrer im Seniorenalter

Jeder zweite tote Radfahrer im Seniorenalter
Immer mehr Senioren entdecken das Fahrrad für ihre Mobilität im Alltag und der Freizeit. Vor allen seit Elektrofahrräder das ganze viel angenehmer machen. Die ältere Generation ist dabei besonders hohen Gefahren ausgesetzt.Das wollen Unfallforscher der Dekra nun ermittelt haben.

Die jüngsten Zahlen des Statistischen Bundesamts belegen das für die Monate Januar bis Mau 2019: Rund 72 Prozent der getöteten Radfahrer über 55 Jahr und älter waren. Mehr als jeder zweite Getötete war über 65 Jahren als (54,4 Prozent). Bei den Schwer und Leichtverletzten hat sich der Anteil der älteren Radler auch erhöht.

 

Aber auch die anderen Altersgruppen müssen dem neuen Zweirad und Elektrorad Boom zollen. Von Januar bis Mai 2019 erhöhte sich die Anzahl der getöteten Radfahrer um über 11 Prozent.
Den größten Anstieg gab es zwischen 45 bis 55 Jährigen mit einem Plus von 50 Prozent.

Schon jeder zweite fuhr ein Elektrobike oder Pedelec. Jeder zehnte Verunglückte führ mit einem Elektromotor.




Hoch geht es genau wie runter

Hoch geht es genau wie runter
Die Unfallforscherin der Dekra, Stefanie Ritter hat sich Gedanken darüber gemacht wie man am sichersten einen Berg herunterfahren sollte. Urlauben die in die Berge fahren wollen sollten sich nicht nur über die Aussicht freuen, sondern auch die Gefahren betrachten.

Vor Urlaubsbeginn sollte man die damals in der Fahrschule das anfahren an Berg über, auch das losfahren am Berg will geübt sein. Auch sollte man vor der Fahrt einige Karten kaufen falls das Navi oder GPS ausfallen sollte. Im Sommer kann es Erdrutsche geben und im Winter können Straßen gesperrt werden. Achten Sie auch darauf das der Tank gefüllt ist. In den Bergen gibt es nicht an jeder Ecke eine Tankstelle.

 

Das man im Winter Schneeketten braucht ist den meisten Städtern lange schon entfallen. Winterreifen alleine reichen kaum aus.




Gutachter in Ihrer Nähe

Freie Gutachter und öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige aus Deutschland für alle Branchen. Gutachter in
Stuttgart, Bremen, Essen, München, Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt finden.

Neue Nachrichten

Vorsicht Bordstein – Reifen in Gefahr
Jeder zweite tote Radfahrer im Seniorenalter
Hoch geht es genau wie runter
Sonnencreme beschädigt Autolack
Bürostuhl fährt alleine runter

Sonnencreme beschädigt Autolack

Sonnencreme beschädigt Autolack
Am Strand oder nach dem Freibad sollten sie das Auto vor Fingern schützen. Denn der Sonnenschutz beschlugt den Autolack. Aber nicht nur Sonnencreme sondern auch Haar-Gel, Vogelkot, Biodiesel oder Wachsmalstifte. Am besten den Wagen gut wachsen und versiegeln und jeden Fleck sofort entfernen.

Besondere Vorsicht sollten Besitzer von Fahrzeugen mit dunkler oder metallic- Lackierung walten lassen. Da solche Lacke das Sonnenlicht mehr reflektieren als andere können die Temperaturen unter Flicken leicht 80 Grad erreichen. Andere Fahrzeuge erreichen aber auch 50-60 Grad Celsius. Unter Umständen kann der Lack aufquellen und Falten werfen. Danach dringt Wasser ein und es beginnt zu rosten. Man kennt das von den Kanten an den Kotflügeln.

 




Bürostuhl fährt alleine runter

Bürostuhl fährt alleine runter
Ein Bürostuhl hat den Vorteil das man ihn in alle Richtungen drehen und schieben kann und das man seine Größe anpassen kann. Meist wird das nur einmal genutzt solange nur einer ihn benutzt. Um so ärgerlicher wenn der Stuhl einfach selber nach unten fährt.

Wenn man feststellt das der Stuhl nach unter fährt, so ist das meist die Gasdruckfeder die dem Körpergewicht nicht mehr stand hält. Das hat aber nichts mit dem Gewicht zu tun, sondern mit dem Druck durch die Körpermassen. Vor allen bei billigen Stühlen ist die Ausschussquote der Feder oft höher als beim Markenstuhl.

 

Ist der Druckzylinder erst einmal undicht kann man ihn nur austauschen. Das Problem ist wie man den Druckzylinder wieder aus dem Stuhl bekommt.Man hat ihn über Monate und Jahre erst eingepresst. Am besten unterlegt man die Feder mit einem Holz und haut mit einem Hammer drauf. Das Holzt vermindert die Schläge, denn verformt man die Metallrohre kommt die Feder nie raus,




So diktieren Anwälte effizienter

So diktieren Anwälte effizienter
Anwälten geht das Geld aus und sie sparen an allen Enden. Viele Kanzleien haben mit einem hohen Kostenaufwand zu kämpfen. Dazu kommt die Anforderung schneller zu reagieren. Das bisherige Diktat das erst im Schreibbüro auf Papier gebracht wird ist nicht mehr zeitgemäß. Abhilfe schaffen digitale Lösungen der Spracherkennung,

Die Bundesrechteanwaltskammer hat im letzten Jahr bei einer Anwaltskonferenz versucht zu ermitteln was den Mitglieder an meisten Bauchschmerzen macht. Die meisten Kanzleien sehen Nachwuchssorgen, Finanzierungsfragen sowie die Digitalisierung des Rechtswesens, als die größten Herausforderungen. Vor allem kleine und mittlere Kanzleien hätten echte Zukunftsängste angehängt zu werden.




Neue Steuern gegen Apple und Google

Neue Steuern gegen Apple und Google
Die EU hat es mal wieder nicht geschafft an einem Strang zu ziehen. Die immer haben manche Länder eben andere Interessen als andere. Wobei man sich schon wurdet warum man keine Steuern von amerikanischen Firmen haben wollte. Welche Interessen da wohl das Problem sind.

Daher hat Frankreich im Allgemeingang eine Digitalsteuer eingeführt haben, die vor allem Unternehmen wie Apple und Google treffen wird. Die Unternehmen machen in Frankreich pro Jahr geschätzte 25 Millionen Euro Umsatz und weltweite mehr als 750 Millionen Euro




Arbeitnehmer müssen auf Urlaubsverfall hingewiesen werden.

Arbeitnehmer müssen auf Urlaubsverfall hingewiesen werden.
So langsam bekommen wir amerikanische Systeme bei denen steht auf dem Wasserglas in großen Buchstaben . Jetzt also auch bei uns, der Arbeitgeber muss dem Arbeitnehmern mitteilen wenn der Urlaub verfällt.

Das Landgericht Köln hat das aus der letzten EuGH-Rechtsprechung abgeleitet. Das Gericht stellte dabei auch klar, das eine wöchentliche Arbeitszeitverkürzung kein Urlaub ist.

 

Der Kläger vor dem Landgericht war als Bote bei einer Apotheke beschäftigt. Statt Urlaub trafen die Parteien die Regelungen die wöchentliche Arbeitszeit zu verkürzen. Beide Parteien waren einverstanden und haben die vereinbart.

Statt der bezahlten 30 Stunden / Woche arbeitete der Bote nur 27,5 Stunden in der Woche. Weiteren Urlaub wurde erst gar nicht vereinbart.




Der Fahrradanhänger ist eine Gefahr für Ihre Kinder

Der Fahrradanhänger ist eine Gefahr für Ihre Kinder
Stiftung Warentest hat Fahrradanhänger für Kinder getestet und war entsetzt. Nur 3 vom 12 Fahrradanhänger sind empfehlenswert. Ein Anbieter hat bereits die Produktion gestoppt, davon sollten wir im Danken und hoffen das er nicht nur den Titel ändert.

Lediglich drei sehr teure Modelle schneiden gut ab, ein Modell ist befriedend. Die anderen liegen klar dahinter. 5 Anhänger schneiden mangelhaft ab.

 

Der Anhänger von Froggy erwies sich im Text als so unsicher das die Tester bereits vorab warnten. Der Hersteller hat den Anhänger mittlerweile vom Markt genommen. Sein Gurte rissen im Labor und im Praxistest. Vier weitere schnitten ebenso mangelhaft ab weil Sie zu klein waren, Schadenstoffe inne hatten oder die Kinder nicht schützen würden.




Freunde im Netz:

Hier einige Empfehlungen aus dem WEB für Sie:
Achtung Geisterkonten | Stellplätze für Wohnmobile Geisterkonten - gefährliche Überweisungen


                  
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
?>