gutachter login

Schnellsuche:

Fachgebiet, Gutachtenart

z.B. Baugutachter, Kraftfahrzeuge, Internet:



Gefährlicher Infektionsherd

Gefährlicher Infektionsherd
Stuttgart - Bei sommerlichen Temperaturen können sich schlecht gewartete Klimaanlagen in Gebäuden schnell zu gefährlichen Infektionsherden entwickeln, warnen die Hygieneexperten von DEKRA. Betroffen sind alle klimatisierten Räume, sei es Büro, Fabrikhalle oder Krankenhaus bis hin zum Hotel, Supermarkt oder Kaufhaus.



DEKRA fördert Energieeffizienz in Gemeinden

DEKRA fördert Energieeffizienz in Gemeinden
Stuttgart – Mit einem Wettbewerb unterstützt DEKRA Städte und Gemeinden in Hessen, die ihre Energieeffizienz verbessern wollen. Die fünf Gewinner können das DEKRA EnergieEffizienz-Portal ein Jahr lang kostenfrei nutzen und damit zur Energiespargemeinde werden.



Doch über 50 % der Bevölkerung klagen Studien zufolge über dauerhafte Schlafprobleme

Doch über 50 % der Bevölkerung klagen Studien zufolge über dauerhafte Schlafprobleme
Eine ganze Berufsgruppe schläft währenddessen immer weniger, obwohl sie genau wissen, wie es geht - die Baubiologen und Baubiologinnen. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen wieder gesund schlafen zu lassen.



Tücken der Grillparty

Tücken der Grillparty
Stuttgart - Grillen zählt im Sommer zu den Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen. Allerdings sollten die Grillmeister der Nation dabei einige Sicherheitshinweise beachten, sagen die Sachverständigen von DEKRA. Sonst könnte die Grillparty ein böses Ende nehmen.



Die schwierige Suche nach Auszubildenden

Die schwierige Suche nach Auszubildenden
Immer mehr mittelständische Unternehmen haben Schwierigkeiten für offene Ausbildungsstellen geeignete Bewerber zu finden. Dies ergab eine Umfrage des Bundes der Selbständigen Baden-Württemberg e.V. BDS unter 770 Unternehmen im Land. So gaben 53,7 Prozent der ausbildungswilligen Betriebe an, es sei für sie problematisch, Auszubildende zu finden.



Thieme Compliance: Mangelhafte Aufklärung oft Grund für Patientenklagen

Thieme Compliance: Mangelhafte Aufklärung oft Grund für Patientenklagen
Der kürzlich vorgelegte Bericht der Gutachterkommission der Schlichtungsstellen der Ärztekammern belegt, dass mangelnde Aufklärung einer der häufigsten Gründe für eine Klage von Patienten gegen den Arzt ist.



Flexibel, schnell und berührungslos prüfen

Flexibel, schnell und berührungslos prüfen
Die VDI-Tagung „Optische Messung von Funktionsflächen in der Praxis“ am 21. und 22. November 2012 in Nürtingen präsentiert Messaufgaben aus der Industrie.



Geraubte Schätze: Der illegale Handel mit alter Kunst ist ein wachsender Markt

Geraubte Schätze: Der illegale Handel mit alter Kunst ist ein wachsender Markt
Ob Statuen von unbezahlbarem Wert, antike Münzen oder altertümliche Waffen - der illegale Handel mit alter Kunst ist ein wachsender Markt. Das berichtet die Zeitschrift WUNDERWELT WISSEN




Herausragende Innovationen

Bosch, Volkswagen, RWE, Dubai Aluminium, JUnQ und der Personalvorstand der Deutschen Telekom, Thomas Sattelberger, sind die Gewinner des „DeutscherIdeenPreis 2012“. Mit dem Award zeichnet das Deutsche Institut für Betriebswirtschaft (dib) Unternehmen und Einzelpersonen für herausragendes Engagement und Erfolg rund um die Werte Kreativität, Innovation und Verantwortung aus.



Furcht vor der Röhre

Furcht vor der Röhre
Fast jeder zweite Autofahrer (46 Prozent) verspürt „immer“ oder „manchmal“ Angst, wenn er mit dem Auto durch einen Tunnel fährt. Einer bundesweiten Umfrage der Sachverständigen-Organisation DEKRA zufolge ist die Angst bei Frauen besonders stark ausgeprägt.



Kfw fördert Handwerksleistungen zum altersgerechten Umbauen

Kfw fördert Handwerksleistungen zum altersgerechten Umbauen
Die Kreditanstalt für Wiederaufbau stellt ihr zu Jahresbeginn vom Bund übernommenes Förderprogramm "Altersgerecht Umbauen" zum 1. April neu auf: Während bei Einzelmaßnahmen für ausführende Handwerker alles beim Alten bleibt, muss im neu ins Leben gerufenen Programmteil zu Komplettumbauten ein Sachverständiger eingeschaltet werden.



Ausschusssitzung zur KWK VKU fordert höhere KWK-Zuschläge

Ausschusssitzung zur KWK VKU fordert höhere KWK-Zuschläge
Heute fand im Bundestagsausschuss für Wirtschaft und Technologie eine Sachverständigenanhörung zur Novellierung des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWKG) statt. Ziele der Gesetzesinitiative der Bundesregierung sind die Verbesserung der Investitionsbedingungen für die Modernisierung und den Neubau von KWK-Anlagen, die Errichtung von Wärme- und Kältetransportnetzen sowie von Speicherkapazitäten für Elektrizität und Wärme.



Takeda und AMAG erhalten ein positives CHMP-Gutachten in Europa f�r Rienso(R) (Ferumoxytol)

Takeda Pharmaceutical Company Limited (Takeda) und AMAG Pharmaceuticals, Inc. gaben heute bekannt, dass das Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) der European Medicines Agency (EMA) ein positives Gutachten für Ferumoxytol, einer neuen intravenösen (IV) Eisentherapie mit einer vorgeschlagenen Indikation für die Behandlung von Eisenmangelanämie (IDA) bei erwachsenen Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz (CKD) ausgestellt hat.



DEKRA präsentiert Verkehrssicherheitsreport 2012

DEKRA präsentiert Verkehrssicherheitsreport 2012
Nicht angepasste Geschwindigkeit, zu geringer Sicherheitsabstand, Alkohol- beziehungsweise Drogeneinfluss, Übermüdung, Unerfahrenheit, bewusste Verstöße gegen Verkehrsvorschriften oder Ignoranz von Warn- und Sicherheitshinweisen im Fahrzeug: Die Bandbreite menschlicher Risikofaktoren im Straßenverkehr ist groß. Moderne Fahrzeugtechnik kann ein Beitrag dazu sein, eventuelles Fehlverhalten zu kompensieren. In der Summe können Fahrerassistenzsysteme aber auch dazu führen, dass sie den Fahrer überfordern, irritieren oder in falsch verstandener Sicherheit wiegen. Mensch und Technik bilden im Straßenverkehr also ein mit vielen Herausforderungen behaftetes Spannungsfeld. Dieses Spannungsfeld wird im DEKRA Verkehrssicherheitsreport 2012 „Mensch und Technik“ aus Sicht der Unfallforschung, Verkehrspsychologie und Prüftechnik näher untersucht. An Hand von Statistiken und Auswertungen von Daten aus Deutschland und ausgewählten europäischen Ländern zeigt der Report auf, in welchen Bereichen die größten Optimierungspotenziale liegen.



FAQ: QualitätsManagement-System für Architekten und Ingenieure

FAQ: QualitätsManagement-System für Architekten und Ingenieure
Fragen und Antworten zum TÜV Rheinland QualitätsZertifikat Planer am Bau



Unterschiedliche TÜV-Siegel verwirren Patienten

Unterschiedliche TÜV-Siegel verwirren Patienten
Jeder kennt es, das blaue Achteck mit den berühmten drei Buchstaben: TÜV. Es ist der Inbegriff deutscher Gründlichkeit und steht für Sicherheit und Qualität. Was einst als Technischer Überwachungsverein mit der Kontrolle deutscher Kraftfahrzeuge begann, ist mittlerweile ein international tätiger Dienstleistungskonzern. Es gibt kaum eine Branche, die sich nicht prüfen oder zertifizieren lassen kann.





Freunde im Netz:

Hier einige Empfehlungen aus dem WEB für Sie:
Geisterkonten
Telefonspam
zurück12345678910nächste

Es gibt 217 Artikel
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz